Karotten: Hummus

Die Grillsaison ist eröffnet und dazu findet ihr heute hier ein passendes Diprezept bei mir.

Lasst mich gern wissen ob ihr es probiert habt.

Für eine größere Schüssel braucht ihr: 

  • 200g Karotten
  • 250g Kichererbsen aus der Dose
  • 2 EL Honig oder Agavendicksaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tahini
  • Saft und Schale einer Zitrone
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • etwas Salz, Pfeffer, Neugewürz

Und so gehts:

  1. Die Karotten in grobe Stücke schneiden und mit Honig und Olivenöl bei 200 Grad Ober-/Unterhitze im Ofen für 30min rösten.
  2. Die Kichererbsen abseihen und das Wasser dabei auffangen.
  3. Einen EL Kicherebsen zur Seite geben. Restliche Kicherebsen mit Tahini, Karotten, Öl, Zitronensaft und Abrieb in einem Mixer mixen. Nach und nach das Kichererbsenwasser dazugeben bis die gewünschte Konsistenz vorhanden ist.
  4. Gewürze nach Belieben untermischen und mit den übrigen Kicherebsen garnieren und zum Essen servieren. 

Eure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.